0   Artikel
#
0,00 CHF
Ihr Warenkorb ist leer

Korrosionsschutzmittel

Anzeigen
Wählen Sie die gewünschte Kategorie
Hersteller
74 Artikel

Rostschutz: Was Sie darüber erfahren sollten

Chemikalien, welche helfen Ihren Wagen vor Rost zu schützen nennt man Rostumwandler und Korrosionsinhibitoren. Diese Mittel können auch an schwierig zu erreichenden Stellen eingesetzt werden, um das Metall vor Oxidation zu schützen. Sie halten sehr gut und können auch an Spänen und kleineren Rissen Feuchtigkeit sehr effektiv abwehren.

Verschiedene Sorten von Rostumwandlungen und Korrosionsinhibitoren

Unterscheidung verschiedener Chemikalien nach ihrer Basis:

  • Produkte auf Basis von Öl. Korrosionsinhibitoren, welche auf der Grundlage von Öl hergestellt sind, müssen einmal jährlich nachgebessert werden. Diese Mittel trocknen nicht, sondern füllen Risse jederzeit auf.
  • Produkte auf Basis von Wachs. Korrosionsinhibitoren auf Wachsbasis bilden eine Wachs-Schutzschicht, wenn sie trocknen. Dies Schutzschicht muss alle drei Jahre nachgebessert werden

Unterscheidung verschiedener Korrosionsinhibitoren je nach ihrer Wirkungsweise

  • Rostumwandler. Rostumwandler schützer Komponenten vor Rost und werden besonders bei Fahrzeugen verwendet, die eine hohe Laufleistung haben. Rostumwandler neutralisieren mit Hilfe chemischer Prozesse Oxidationsprodukte.
  • Korrosionsinhibitoren. Mithilfe dieser Chemikalien können Metalloberflächen isoliert werden. So können äußere Einflüsse nicht mehr so leicht auf die Komponente wirken. Zusätzlich sind in diesen Chemikalien Inhibitoren enthalten, die Oxidationsprozesse verlangsamen

Die richtige Auswahl von Korrossionsinhibitoren und ihre korrekte Anwendung

  1. Behandeln Sie schwierig erreichbare Stellen mit Hilfe von einer Spritzpistole. Falls Sie die Chemikalie nicht als Spray gekauft haben sollten, so tragen Sie das Mittel mit einer Spritzpistole auf.
  2. Versteckte Hohlräume können mit Spezialverlängerungen für die Spritzpistole besser erreicht werden.
  3. Bevor Sie die Chemikalie anwenden, sollten Sie dafür sorgen, dass die Oberfläche richtig vorbereitet ist. Entfetten und reinigen Sie die Komponente ausführlich.
  4. Bauteile, die nicht mit der Chemikalie in Berührung kommen dürfen, sollte Sie unbedingt abdecken. Das Bremssystem wird idealerweise mit einer Polyethylenfolie abgedeckt. Die Bremsleistung könnte bei Kontakt mit der Chemikalie abnehmen.
  5. Frostschutzmittel wird stets im Temperaturbereich zwischen 5 und 25 °C angewendet. Genaue Hinweise zur richtigen Anwendung erhalten Sie in der Packungsbeilage.
  6. Führen Sie Arbeiten mit Frostschutzmittel stets ausschließlich in gut belüfteten Räumen durch. Tragen Sie außerdem passende Schutzkleidung. Haut und Atemwege könnten sonst in Mitleidenschaft gezogen werden

AutoDoc: Auto-Ersatzteile und Flüssigkeiten im Internet kaufen

Die besten Ersatzteile und Flüssigkeiten für Ihren Wagen finden Sie in unserem Onlineshop. Wir führen für Sie eine riesige Auswahl hochwertiger Ersatzteile zum kleinen Preis. Die freundlichen Mitarbeiter in unserem Kundendienst haben viel Erfahrung und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Teile und beim Bestellprozess. Freuen Sie sich über eine schnelle und günstige Lieferung.

loader Bitte warten...